More stories

  • in

    3. Streit und Konflikte

    Was würdest du von einem Ehepaar halten, bei dem es nicht die geringste Diskussion gibt? Würdest du nicht fragen, wer da wen verschluckt hat? Der Unterschied zwischen Mann und Frau hat etwas Außergewöhnliches an sich. Verschiedenartige Zugänge zu den Dingen sind eine gegenseitige Bereicherung. Dazu muß man sich aber die Mühe machen, aufeinander zu hören […] More

  • in

    8. Zwei Personen des gleichen Geschlechts lieben sich. Ist das nicht legitim?

    Man muß natürlich zwischen Freundschaft und einer körperlichen Anziehung unterscheiden. Es ist ganz klar, daß es Freundschaft zwischen zwei Jungen oder zwei Mädchen geben kann. Einen Freund, eine Freundin, wahre Freunde zu haben, ist ein besonders wertvoller Bestandteil der menschlichen Existenz. Man spricht von Homosexualität, wenn sich zwei Personen des gleichen Geschlechts zueinander hingezogen fühlen. […] More

  • in

    37. Tut die Kirche etwas gegen AIDS?

    Die Antwort, die die Kirche im Kampf gegen AIDS gibt, erscheint zunächst banal und wenig hilfreich, weil sie wiederholt, was sie schon immer sagte: „Der beste Schutz gegen AIDS ist die Enthaltsamkeit vor der Ehe und die Treue in der Ehe. Auf diese Weise bleiben Liebe und Geschlechtsakt in ihrer unlösbaren Einheit verbunden. Die Kirche […] More

  • in

    48. Muss man Christ sein, um gerettet zu werden?

    Weil sie unaufhörlich das Evangelium liest, kann die Kirche sagen, daß Gott allen Menschen guten Willens die ewige Seligkeit bei ihm verspricht. So ist die Gefahr ausgeschlossen, daß man im Himmel mit Gott alleine ist. Dort sind vielmehr alle Menschen guten Willens zusammen, das nennt man die Gemeinschaft der Heiligen. Es kommt auch vor, daß […] More

  • in

    46. Beerdigung oder Einäscherung?

    Für die ersten Christen war die Auferstehung nach dem Tod eine sehr starke Realität. Sie taten alles Menschenmögliche, ihre Toten zu beerdigen. Wenn man die Katakomben in Rom besichtigt, ist man überrascht, mit welcher Sorgfalt und mit welchem Glauben die Leichen beerdigt wurden. Sie liegen da wie schlafend.„Ich erwarte die Auferstehung der Toten und das […] More

  • in

    45. Wie können die Leiden des unheilbar Kranken gelindert werden?

    Es gibt einen dritten Weg zwischen Euthanasie und Therapie um jeden Preis. Die Grundlagen dazu wurden vor 40 Jahren in England festgelegt: die Hospizbewegung, bei der palliativ behandelt wird. Unter dieser Bezeichnung werden verschiedene Initiativen zusammengefaßt, deren Ziel es nicht ist, die Quantität des Lebens zu verlängern – weil es hier um Kranke in der […] More

Load More
Congratulations. You've reached the end of the internet.