Bioethik und Leben

25. Die Pille?

Als Befreiung für die Frauen wurde die „Pille” angepriesen. Sie ist heute die am meisten verbreitete Methode der künstlichen Empfängnisverhütung. Daneben gibt es noch die Spirale, die frühabtreibend wirkt, Kondome, Sterilisierung und Spermizide. Ursprünglich sollte […]

Bioethik und Leben

37. Tut die Kirche etwas gegen AIDS?

Die Antwort, die die Kirche im Kampf gegen AIDS gibt, erscheint zunächst banal und wenig hilfreich, weil sie wiederholt, was sie schon immer sagte: „Der beste Schutz gegen AIDS ist die Enthaltsamkeit vor der Ehe […]

Bioethik und Leben

3. Streit und Konflikte

Was würdest du von einem Ehepaar halten, bei dem es nicht die geringste Diskussion gibt? Würdest du nicht fragen, wer da wen verschluckt hat? Der Unterschied zwischen Mann und Frau hat etwas Außergewöhnliches an sich. […]

Bioethik und Leben

1. Lieben, was bedeutet das?

Wie können wir leben, ohne geliebt zu sein? Zu wissen, ich bin wertvoll und angenommen, so wie ich bin? Aber wohl jede und jeder hat auf der Suche nach der wahren Liebe schon Enttäuschungen erlebt. […]